Frequenzumrichter

energie.ch | Antriebstechnik | Asynchronmaschine


Mit einem Frequenzumrichter kann die Statorspannung und Frequenz des Asynchronmotors stufenlos verändert werden. Dadurch wird aus dem Standardmotor ein drehzahlveränderliches Antriebssystem. Mit einem Rotorlagegeber, dem Errechnen der Magnetisierung und dem Einprägen der entsprechenden Statorströme (Vektorregelung) hat ein Asynchronmotor die Eigenschaften eines Servoantriebes.

Schmema FR

Prinzipschaltbild eines Frequenzumrichters.

FR-Kennlinie

Adressen

Hersteller von Frequenzumrichter:


zurück zu    Titel    Antriebstechnik    energie.ch

19.04.2004 © GLOOR ENGINEERING, CH-7434 SUFERS